Home Aktuelles Über uns Aus dem Schulleben KiT Eltern Förderverein Kontakt Impressum
© Wingertschule Dreieich - An der Pfaffenwiese 4 - 63303 Dreieich - Tel.: 06074/5464

A bis Z

Wingertschule Ganztagsschule im Grünen K  Kelterfest Jedes Jahr im September findet an unserer Schule ein Kelterfest statt. Frau Blank und Herr Seibert kümmern sich das ganze Jahr über mit ihren Klassen um die Weinreben. Im September laden sie alle Klassen ein von den frisch gekelterten Trauben zu kosen.     Hier paar Eindrücke aus diesem Jahr:           Kinderrechte Informationen zu der Umetzung Kinderrechten auf der Kinderrechtseite.  Klassenkasse Die Elternschaft einer Klasse kann beschließen, eine Klassenkasse einzurichten, die von einem Mitglied der Elternschaft verwaltet wird. Sie dient dazu, Anschaffungen für die Klasse zu tätigen, die aus dem Schuletat nicht bestritten werden können.  Klassensprecher Zu der Entwicklung einer demokratischen Verhaltensweise in der Grundschule gehört die Wahl der Klassensprecherin und des Klassensprechers. Diese werden ab der ersten Klasse in den ersten 4 Wochen des neuen Schulhalbjahres gewählt. Sie übernehmen verschiedene Aufgaben innerhalb des Klassenverbandes, die zuvor von der Klassenlehrerin und den Kindern bestimmt wurden. Eine weitere Aufgabe der Klassensprecherinnen und Klassensprecher besteht in der Vertretung ihrer Mitschüler im klassenübergreifenden Schülerrat. Hier lernen die Sprecherinnen und Sprecher ihre Klasse zu vertreten und können im Interesse der Schulgemeinschaft Vorschläge einbringen und gemeinsam nach Lösungen suchen. Das Mitarbeiten im Schülerrat regt ein Mitdenken, Mitreden und Mitentscheiden an, welches durch den/die Ansprechpartner /-partnerin (Lehrperson) des Schülerrats begleitet und in umsetzbare Entschlüsse gelenkt wird.  Klimameilen Weiter Informationen finden Sie hier:  Krankmeldungen Wenn Ihr Kind erkrankt ist, benachrichtigen Sie ein zuverlässiges Kind oder die Schule ab 7.30 Uhr telefonisch unter 06074/5464.  Bitte reichen Sie nach der Erkrankung eine schriftliche Entschuldigung nach. Betreuungskinder müssen auch in der Betreuung, Tel. 06074 / 211 50 90 (AB), entschuldigt werden. Sollten wir zu Unterrichtsbeginn nicht wissen warum ein Kind fehlt, werden wir zuerst versuchen Sie anzurufen. Bitte aktualisieren Sie dazu die Notfalltelefonnummern im Schulsekretariat. Im Falle der Nichterreichbarkeit müssen wir die Polizei informieren.  Dieser Erlass des hessischen Kultusministerium dient der Sicherheit Ihres Kindes.